Esu spricht über die bevorstehende Stasis

Dies sind zwei Stücke aus dem Jahre 2009, die sich mit den Veränderungen beschäftigen, die wir im Zusammenhang mit der bevorstehenden Stasis erwarten können. Sie sind es wert, neu veröffentlicht zu werden.

06.08.09

Esu, ich habe ein paar konkrete Fragen und ich bitte um zusätzliche Führung, während ich voranschreite. Sprich über Stasis, einschließlich der Erklärung was das ist und umreiße die neuesten Pläne darüber, wie sie eingesetzt werden wird. Ich frage nach der Vorgehensweise und wie sie benutzt werden wird. Sprich darüber, wie lange das hier noch weitergehen mag und was mit der Erde geplant ist während sie besteht (die Stasis, AdÜ). Ich frage auch nach den Sicherheitskonten und wie diese sich in die Fonds von St. Germain einfügen. Ist die gepostete Whistleblower-Tabelle korrekt, was die Organisation des globalen Wohlstandes anbelangt und wie dieser durch Treuhänder verteilt werden soll? Sprich über jede Information die zu kennen uns bei der Konzentration auf unsere Verantwortlichkeiten nützlich sein wird. Hilf mir, den besten Weg durch das beschriebene scheinbare Chaos zu sehen.

Jess, es ist an der Zeit, über diese Anliegen zu sprechen und die aktuellen Gedanken über ihren Nutzen und ihren Einsatz zu erklären. Stasis ist ein Mittel, das eingesetzt wird, wann auch immer ein bewohnter Planet sich einer Art von Umwälzung unterziehen muss – sei es galaktisch oder geophysikalisch. Diese erlaubt es dem System des Planeten, innezuhalten und sich neu zu organisieren, um sich dem nächsten Niveau der schwingungsmäßigen Intensität anzupassen, das seine Umgebung erfordert. Das setzt voraus, dass die Entwicklung seiner Umgebung sich an den evolutionären Prozess anknüpft, den der Planet selbst durchschreitet. Die Evolution des Planeten berücksichtigt entweder sein Ökosystem oder sie tut dies nicht. Wenn es überhaupt nicht mehr auf irgendeine Art gerettet werden kann, dann werden seine Umwelt und die Lebensformen entfernt und das System wird ganz neu begonnen, auf einem neuen Niveau universeller Interaktion. Die Probleme und Ungleichgewichte werden nicht fortgeführt, auch nicht in angepasster Form.

Das System auf der Erde ist einzigartig. Christus Michael möchte die Überreste der Existenz, die sich in Übereinstimmung mit seiner eigenen Vision so eingebürgert haben, beibehalten, damit sie sich in die höhere Schwingung hinein entfalten können, in die der Planet selbst sich bewegt. Damit dies stattfinden kann, muss der Planet so angepasst werden, dass er der Entfaltung der bleibenden Bewohner dienlich ist, und umgekehrt. Das beinhaltet eine Veränderung der Bewohner und des bestehenden Ökosystems in Anpassung an die neuen Schwingungen. Diese Veränderung wird am einfachsten durch eine Periode der Stasis auf dem Planeten erreicht. Die Existenz, wie sie gegenwärtig ist, wird pausieren und angepasst werden an eine neue Schwingung im Zustand einer höheren Dimension. Der Mensch ist nichts weiter als eine Reihe schwingungsmäßiger Interaktionen, die chemischer Natur zu sein scheinen. Verändere sein Schwingungsmuster und er wird sich in eine neue Schwingungssequenz wandeln. Das ist derselbe Prozess wie der, wenn man zwei Frequenzen miteinander koppelt, die in unterschiedlichen Geschwindigkeiten schwingen. Die höhere und schnellere setzt sich durch und die beiden verbinden sich zu einer Schwingung, werden zwei Stränge der einen.

Das Schwingungsmuster des Menschen wird sich verändern und an die neue Schwingung für die Erde anpassen. Dies erfordert einen starken und belastbaren Körper und ein mentales Bewusstsein, das eine spirituelle Wahrnehmung oder erfahrungsgemäße Offenlegungen nicht in Frage stellt. Nur ein Prozentsatz der momentanen Erdbevölkerung wird in der Lage sein, sich anzupassen. Dies erfordert einen physischen Körper, der mit spirituellem Bewusstsein verbunden ist. Spirituelle Einsicht formt automatisch die physischen und mentalen Körper, die auf dieser Erde funktionieren. Erst vor kurzem wurde das Verstehen dieser Beziehung in den Menschen genug genährt, um das Begreifen davon zuzulassen. Nun ist es Zeit für die Menschen, voranzuschreiten in diese nächste evolutionäre Phase. Dieser evolutionäre Zustand wird eine Symbiose mit der Entwicklung der Erde mit sich bringen. Der Mensch wird mit seiner Umgebung auf einer viel bewussteren Ebene interagieren und er wird die Wichtigkeit des spirituellen Dialoges mit dem erkennen, was ihn umgibt.

Ich werde vom Zeitrahmen sprechen, so wie er momentan vorgeschlagen wird. Wir schauen auf die Erscheinung von Jupiter als eine neue Sonne, um die etablierten wissenschaftlichen und religiösen Glaubenssystemen genügend zu schockieren und um sie zum Zusammenbrechen zu bringen, damit genügend Bewusstsein über den Unterschied entstehen kann, um so einen bewussten Wunsch oder eine bewusste Handlung auszulösen. Wir glauben nicht, dass aufgrund irgendeiner Aktion auf der Erde oder irgendeiner Krise viel passieren wird. Die Leute sind zu passiv und zu ineffektiv, um zu viel Umdenken aufzurütteln, nur aufgrund noch einer Krise in der Politik oder in der Umwelt.

Wir erwarten, in den Stasismodus zu wechseln, ganz kurz nachdem es Jupiter schließlich erlaubt werden wird, sich selbst zu enthüllen. Der Startprozess für diesen Modus wurde extrem gestrafft seit den früheren Ankündigungen, die hierüber durchgekommen sind. Die Länge der Zeit, die es braucht, sollte zwei Stunden oder weniger sein, immer noch den Zeitzonen der Erde folgend, wie früher beschrieben. Genügend Schiffe stehen zur Verfügung, um an die Erde Arbeitsenergie zu schicken, die mit der gegenwärtigen Schwingungsbewegung interagiert und verursachen, dass diese pausiert. Das bedeutet nicht einzuschlafen – das bedeutet die Existenz anzuhalten. Es ist so geplant, dass nichts altert, weil die Zeit anzuhalten scheint.

Zeit, du erkennst es, ist nur eine Wahrnehmung auf der Erde, um die Beziehung zwischen zwei Menschen oder zwei Ereignissen zu systematisieren.

07.08.09

Lass uns mit der Beschreibung fortfahren. Der Plan beinhaltet, dass ein Energiestrahl zur Erde gesandt wird, der eine solche Frequenz hat, dass er bewirkt, dass die Grundgeschwindigkeit des Energietransfers in seiner Bewegung angehalten wird. Wenn die Energie sich nicht bewegt, dann gibt es keine Aufeinanderfolge von Interaktionen, die das Leben auf eurem Planeten charakterisieren. Das ist etwas anderes als das, was ihr als Tod betrachtet. Dieser beinhaltet, dass der Geist die physische Hülle verlässt und sich wieder mit der Vereinigung seiner Gruppenseele verbindet. Die physische Hülle interagiert weiterhin mit ihrer Umgebung und der Energieaustausch findet weiterhin statt. Stasis stoppt diese Energiebewegung für eine bestimmte Zeit. Es gibt demzufolge kein Altern und in eurer Wahrnehmung scheint die Zeit angehalten zu werden. Mit angehaltener Zeit gibt es in der Tat keine Wahrnehmung, weil Beobachtungen oder Bewertungen auf Messungen eures physischen Kontextes beruhen.

Unsere Wahrnehmung der Zeit ist anders und unsere physische Verkörperung ist nicht abhängig von den Attributen, die ihr braucht. Wir sind in der Lage, auf vielen verschiedenen Komplexitätsebenen mit eurem Energienetzwerk zu interagieren und die unausgeglichenen Bahnen mit einer höheren Frequenz der Energiebewegung neu auszurichten, ohne dass ihr das wahrnehmt. Wir sind in der Lage, euer Erscheinungsbild wie auch immer neu auszurüsten, und eine effektivere Struktur aufzubauen, die mehr integriert ist in die aufsteigende universelle Manifestation.

Diejenigen unter euch, die beabsichtigen, nach der Zeit der Stasis zu bleiben und zu arbeiten, werden erneuert und umgestaltet werden, um sich an die Veränderungen anzupassen, durch die die Erde gehen wird. Die Symbiose mit eurer Umgebung wird sehr viel genauer sein müssen. Es wird ein intuitiveres Verstehen der Gemeinschaftsbedürfnisse erfordern und ein akzeptiertes Bewusstsein der Notwendigkeit, eure Mitbewohner im Kontext eurer Gemeinschaft mit zu berücksichtigen.

Viele werden wählen, nicht zu bleiben, um mit dem Aufstieg der Erde zu arbeiten. Eure Umwelt zu reinigen bedeutet eine Bevölkerung zu unterstützen, die passend ist zu den erhältlichen Ressourcen, die für Gleichgewicht und Harmonie notwendig sind. Eine maximale Anzahl von ungefähr einem Zehntel eurer gegenwärtigen Bevölkerung ist angemessen für die Landmasse, die für den Aufstieg des Planeten am günstigsten sein wird. Teile der momentanen Geographie werden entfernt werden und neues Land wird aus den bestehenden Ozeanen aufsteigen. Dieses war ein Teil der Oberfläche, die geflutet wurde, als Lemuria und Atlantis untergingen. Das wird geschehen, wenn die Erde ihre Achsen-Neigung verändert. Das Wasser wird andere Teile der bestehenden Landmasse bedecken. Es wird auch Erdbeben geben, um den aufgebauten tektonischen Druck zu entfernen und auch diese werden die Form der bestehenden Landschaften verändern.

Diese Ereignisse werden während der Stasis-Periode geschehen, weil sie mit einem größeren System des Energieaustausches verbunden sind, das nicht abhängig ist von einem Zusammenwirken mit dem Ökosystem, das sich um die Erdbewohner herum aufgebaut hat. Die Bewohner sind eine Ausdehnung ihrer Umgebung, aber sie bewirken eine Veränderung in ihrer Umgebung nicht in dem Maße, das für eine Umstrukturierung der Erde notwendig sein wird. Diese Veränderungen sind eng verbunden mit geophysikalischen Verlagerungen und umgeleiteter Energie von der Sonne und dem Sonnensystem. Die Energieveränderungen, die zur Erde kommen, haben Auswirkungen auf die Arbeit der Magnetosphäre und verändern das System der Erdrotation. Diese Veränderungen sind notwendig, um das Gittermuster neu zu gestalten/ schalten, in dem die Erde operiert. Diese Restrukturierung wird die neue Umgebung für die Erdbewohner bestimmen.

An diesem Punkt kann ich nicht sagen, wie lange dies dauern wird. Die Länge der Zeit, wie ihr sie messt, wird offensichtlich werden, nachdem die Stasis beendet ist. Ich vermute, dass eure Wahrnehmung dessen, wie lange es dauert, von dem abweichen wird, was ihr jetzt annehmt. Ihr werdet es nicht sehen, wenn es geschieht und ihr werdet überrascht sein, wenn ihr davon erwacht.

Es ist nicht der Plan, alle Erdbewohner physisch zu entfernen und euch auf Schiffe oder in Städte der Inneren Erde zu bringen. Die meisten derjenigen, die bleiben, werden hier bleiben und wie die Erde transformiert werden. Viele werden die Entscheidung treffen zu gehen, oder sie werden spirituell nicht in der Lage sein, sich der höherdimensionalen Schwingung anzupassen, die für die Evolution der Erde notwendig sein wird. Diese Veränderung muss als notwendiger Schritt beim Aufstieg betrachtet werden. Keine Seele wird zerstört, es sei denn, er oder sie wählt diese Option; wenn jemand seine Existenz auf der Erde beendet, dann bewegt sich seine Seele auf ihrem weiteren Weg in eine andere Form. Die unausweichliche Trauer, die ihr hier erfahren werdet, muss gemäßigt werden von Bewusstsein und dem Erkennen des größeren Bildes von der Entwicklung einer Seele.

Es wird eine große Gruppe von Bewohnern geben, die in Einkehrzentren zusammengebracht werden, um ihre Ausbildung fortzuführen. Dies sind Mitglieder der Gruppe, die Lichtarbeiter genannt wurden, das heißt diejenigen, denen bewusst war, was wirklich auf der Erde geschieht und die anderen in irgendeiner Form Einblick in diese Dinge vermittelt haben. Diese Gruppe von Lehrern und Arbeitern wird den großen Anteil derjenigen Prozessbegleiter stellen, die beschlossen haben, anderen zu helfen, ihre neuen Formen an die neue Umgebung anzupassen. Diese werden Anführer, Künstler, Lehrer, Heiler und Arbeiter sein, die sich selbst dazu verpflichtet haben, eine nachhaltige Gesellschaft aufzubauen. Sie haben spezielle Talente, passend zu den Aufgaben, die vor uns liegen und sie sind zu dieser Zeit inkarniert, um diese Rollen zu übernehmen. Sie werden zu dem Zeitpunkt aus der Stasis gebracht werden, der notwendig ist, damit ihr Training beginnen kann.

Ich denke, das ist für diesen Zeitpunkt genug gesagt. Schaut aus nach den Zeichen, die in den Himmeln erscheinen werden. Dies wird von nun an in Folge geschehen. Ein großer Teil der Ernte ist bereits eingelagert und die Ereignisse werden dann geschehen, wenn ihr sie am wenigsten erwartet. Die Sonne wird sich bewegen und Jupiter wird erscheinen, so wie er jetzt tatsächlich ist. Dann werdet ihr wissen, dass es Zeit für den Beginn der Stasis ist.

Esu, Planetarischer Prinz in Physischer Form.

Übersetzung: Anja Shakira Reuther

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-spam: complete the taskWordPress CAPTCHA