Esu sagt, Öffnet eure Augen

Esu, ich habe das Gefühl es ist Zeit für weitere Kommentare. Eine Menge Veränderungen haben begonnen und viele  scheinen bereit zu sein. Sprich über das, was kommt und wie wir uns vorbereiten sollten. 

Jess, Ich habe in der Tat einiges zu sagen und dies ist eine angemessene Zeit für diese Kommentare.

Wie du sagst, sind viele Dinge geschehen, und viele Wahrheiten werden aufgedeckt. Das ist notwendig. Die Menschen auf der Erde müssen die Realität sehen, zu der sie gehören, und sie müssen zu einem Verständnis darüber gelangen, was der  Wahrheit entspricht und was nur vermutet wird.

Der Mensch ist lange fehlgeleitet und getäuscht und ihm sind Versionen der Wahrheit weisgemacht worden, welche politischen Zwecken dienen. Die diese Erfahrungen kontrollierenden Gruppen haben eine Illusion erschaffen, welche die Menschen davon abhält, Auffassungen/Konzepte abzulehnen die sie akzeptieren müssen, wenn sie manipuliert und ausgebeutet werden sollen. Ihr lebt in verblüffend kontrollierten Umständen. Ausbeuterische Glaubenssysteme, gesteuerte Handlungsoptionen und  letztlich eine blinde Akzeptanz der dargelegten Sachverhalte machen die meisten Leute unfähig, irgendwie sinnvoll gegen ihre Existenz zu protestieren. Sie begreifen nicht einmal, daß sie manipuliert werden.

Jetzt ist es Zeit, daß die Scheuklappen abfallen. Dies sind die Tage, da schmerzhafte Wahrheiten bequeme Annahmen ersetzen müssen.

Meine Rolle dabei wird die eines Vorbildes sein. Mein Leben und meine Erläuterungen werden Prüfsteine für das Treffen von Entscheidungen und für bestimmendes Verhalten sein. Es kommt die Zeit, in der der Mensch Urteile fällen und wählen muß. Ich werde zu jenen kommen und ihnen helfen, die mich suchen.

Wir haben bereits früher schon über die Natur der Wahrnehmungen gesprochen und über Möglichkeiten, wie der Mensch Entscheidungen im Einklang mit den Wünschen des Schöpfers treffen kann. Dieses Bedürfnis nach Übereinstimmung spiegelt das Wesen eurer Schöpfung wider. Ihr seid Erweiterungen der Ideen des Schöpfers in der physischen Materialisation, wie ihr sie wahrnehmt. Ihr seid beauftragt, eure Umgebung für den Schöpfer zu erforschen, um euch mit eurem universellen Bezugssystem zu verbinden. Ihr seid nicht getrennt von euren Umständen, sondern seid tatsächlich der Ursprung dessen, was ihr erfahrt. Ihr erschafft eure Verhältnisse und Lebenssituationen durch eure Entscheidungen und seid als Folge dafür verantwortlich, eure Konflikte zu lösen. Uneinigkeit mit anderen oder Unbehagen innerhalb der Umstände kommen daher, daß ihr es zulasst, daß jene Konflikte Wirklichkeiten werden. Andere mögen Krisen anzetteln, aber eure Unfähigkeit, eure Individualität ausdrucksstark durchzusetzen, hat es überhaupt erst ermöglicht, daß dies geschieht.

Um es nochmals zu sagen, ihr bekommt Hilfe, wenn ihr darum ersucht. Euer geistiges (spirituelles) Selbst wird gemeinsam mit anderen Führern helfen. Euer Schöpfer wird helfen. In jedem gibt es einen Funken des Schöpfers, dessen Zweck es ist , eure Verbindung mit den Ideen des Schöpfers aufrechtzuerhalten. Ihr müsst dies nur zur Kenntnis nehmen, und Wahrheit und Klarheit wird euch zur Verfügung stehen.

Dieser Widerwille, sich dem Schöpfer gegenüber zu öffnen, hat die überwältigende Krise verursacht, in der eure Welt sich gegenwärtig befindet. Blinde Entscheidungen und selbstgefällige Überzeugungen haben eine globale Geschichte der Feindseligkeit, Habgier  und der vorsätzlichen Spaltung und Zersetzung geprägt.  Religion bildet den Vorwand für Krieg, obwohl sein Zweck in Wahrheit ökonomische Macht ist.

Führungspersonen in Regierung und im Finanzwesen arbeiten zusammen, um immer noch mehr Einkommen von den Arbeitern abzupressen, die kein Mitspracherecht haben, ihr Dasein zu gestalten. Das Konzept der repräsentativen Führung ist eine Illusion. Die gewählten Offiziellen bemühen sich nicht darum, die Wünsche ihrer Wählerschaft zu erfüllen. Sie hören nur auf ihre finanziellen Förderer und treffen weitgehend eigennützige Entscheidungen.

Diese egoistischen Voraussetzungen der herrschenden Elite werden in zunehmendem Masse als falsch dargestellt. Ihr Glaube an ihre persönliche Unbesiegbarkeit bekommt gerade Risse. Die Kontrolle gleitet ihnen aus den Händen. Sie wüten gegen den unaufhaltbaren Einbruch dieser Wirklichkeit, und diese Erkenntnis ist gefährlich. In die Ecke gedrängte Gegner sind gewillt alles zu unternehmen, um ihre bisherige Vorherrschaft zu erhalten, und das schließt die Zerstörung all dessen mit ein, was sie verloren haben um zu verhindern, daß irgendein anderer es nehmen kann.

Diese gefährliche Situation hat uns  gezwungen zu handeln, um die Erde als eine bestimmungsgemäße Ausdrucksform der Ziele des Schöpfers zu stabilisieren. Die Aufseher der Menschheit werden beseitigt, und ihre eigennützigen Manipulationen der Öffentlichkeit werden als das dargestellt, was sie sind. Falsche Gerüchte über militärische Aggression werden als politische Propaganda entlarvt. Blindwütige ökonomische Manipulation wird erkannt als eine Taktik, den Bankrott zu verheimlichen. Angebliche moralische Überlegenheit wird gesehen als eine fadenscheinige Fassade, die bei der Auswahl von Handlungen oder Meinungsäußerungen einen Mangel an spirituellen Grundlagen verbirgt.

Dies wird geändert werden. Die Erde steigt auf zu einer höheren spirituellen Ebene, und der Mensch wird sich anpassen. Ich werde jetzt nicht in Einzelheiten gehen darüber, was im Begriff ist zu geschehen. Nur seid euch darüber im Klaren, daß eure Augen geöffnet werden, wie man zu sagen pflegt. Ihr werdet deutlich sehen, was aus eurer Existenz als Folge eurer Blindheit und aufgrund eures Widerwillens geworden ist, an dem zu arbeiten und das zu verändern, was euch auf jeglicher Ebene belästigt.

Der Himmel kommt herab, seid dessen versichert, und eine neue Erde wird bald aufsteigen, um ihm zu begegnen.

Übersetzung: Harald Kühn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-spam: complete the taskWordPress CAPTCHA